Rechtsanwalt Jochen Zülka in Vlotho Kanzlei für Bau- und Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt Jochen Zülka in VlothoKanzlei für Bau- und Verwaltungsrecht

Soziales Engagement in der Diakonie

Simeonstift Vlotho

Simeonsstift Vlotho im Ev. Johanneswerk

1995 wurde ich damals noch als Stadtdirektor der Stadt Vlotho zum Vorsitzenden des Kuratoriums der Stiftung Simeonsstift im Ev. Johanneswerk gewählt.

 

2012 übergab ich dieses Amt an den Bürgerneister der Stadt Vlotho Bernd Stute und wurde selbst als Nachfolger des Superintendenten i.R. Dr. Windhorst vom Kuratorium zum Vositzenden des Vorstands der Stiftung Simeonsstift gewählt.

 

Damit wurde ich gleichzeitig satzungsgemäßes Mitglied im Verwaltungsrat des Ev. Johanneswerk e.V. in Bielefeld.

Ev. Johanneswerk

Der Stiftungsrat steht an der Spitze der Unternehmensgruppe und beaufsichtigt den Stiftungsvorstand.Mit Beginn des Jahres 2012 wurde ich satzungsgemäßes Mitglied im Verwaltungsrat des Ev. Johanneswerk e.V. in Bielefeld.

 

Aus dem Evangelische Johanneswerk e.V. ist seit Januar 2018 nun die gemeinnützige Evangelische Johanneswerk gGmbH geworden. Deren innere Struktur sorgt für klare Verantwortlichkeiten und reibungslose Arbeitsabläufe. In über 70 Einrichtungen und zahlreichen ambulanten Angeboten unterstützen, betreuen und pflegen ca. 6.500 Mitarbeitende hilfe- oder pflegebedürftige Menschen. Seinen Hauptsitz hat das Ev. Johanneswerk in Bielefeld. Die Ev. Johanneswerk gGmbH wird unter dem Dach der Stiftung Johannesstift geführt, deren Wurzeln bis ins Jahr 1852 reichen. Das Johanneswerk selbst wurde 1951 gegründet. Die Stiftung Simeonsstift ist zu Beginn des Jahres 2018 der Stiftung Johannesstift zugelegt worden

 

Mit dem Ausscheiden des Gütersloher Superintendenten und Vorsitzenden Christian Heine-Göttelmann aus dem Verwaltungsrat des Ev. Johanneswerk e.V. wählte dieser mich im September 2013 zu seinem neuen Vorsitzenden.

 

„In meiner neuen Funktion möchte ich mit allen Kräften daran mitarbeiten, dass die durch den demografischen Wandel  hervorgerufenen Herausforderungen für  die Diakonie ‚vor Ort‘ auch als kommunale Verantwortung gesehen werden“, sagte ich anlässlich meines Amtsantritts als neuer Vorsitzender am 01.01.2014.

 

Im Januar 2018 - nach der gesellschaftsrechtsrechtlichen Neustrukturierung - hat mich auch der neue Stiftungsrat der Stiftung Johannesstift zu seinem ersten Vorsitzenden gewählt.Der Stiftungsrat steht an der Spitze der Unternehmensgruppe und beaufsichtigt den Stiftungsvorstand.

 

Mehr über das Ev. Johanneswerk und die Stiftung Johannesstift erfahren SIE hier.

KISS - Kultur im Simeonsstift e.V.

Ehrenamtliches Engagement im Simeonsstift hat Tradition und viele Facetten. Der Verein KISS - Kultur im Simeonsstift e.V. entstand mit der Idee, das sanierungsbedürftige Schwimmbad im Simeonsstift aufzugeben und zu einer Kulturbühne umzubauen und zusammen mit dem Café als Begegnungs-, Ausstellungs- und Aufführungsbereich zu nutzen. Die 21 Gründungsmitglieder wählten am 23. August 2012 den Stftungsvorsitzenden Jochen Zülka auch zum Gründungsvorsitzenden ihres neuen Vereins.

 

Rechtsanwalt Jochen Zülka wirbt mit seinen Vorstands- und Vereinsmitgliedern zurzeit noch um die vollständige Finanzierung des Umbaus aus Spenden und Vereinsmitteln währenddessen die Kulturarbeit im Simeonsstift schon begonnen hat. 

Ich würde mich freuen, wenn auch SIE unsere Arbeit im KISS - Kultur im Simeonsstift e.V. mit einer SPENDE oder Ihrer MITGLIEDSCHAFT unterstützen würden.

Mehr über unsere Arbeit und das Spendenprojekt erfahren SIE hier:

Stadtdirektor a.D.

Mitglied im DeutschenAnwaltVerein

SIE suchen einen Anwalt außerhalb des Bau- oder Verwaltungsrechts?

 

Riechmann Rechtsanwälte oder

Anwaltsauskunft des DAV

Aktuelles

Die neue RR-aktuell Nr. 16

ist da:

Droht das Ende der fiktiven Schadensabrechnung?

mehr...

Und noch einmal: Mit fiktiven Mängelbeseitigungskosten ist Schluss!

BGH, Urteil vom 06.12.2018 - VII ZR 71/15

Ein Besteller, der den Mangel nicht beseitigen lässt, kann seinen Schaden nicht nach den fiktiven Mängelbeseitigungskosten bemessen (Bestätigung von BGH, IBR 2018, 196)

 

weiterlesen...

Das aktuelle Thema:

Neues Datenschutzrecht: 

Am 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit weitreichenden Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen, aber auch z.B. Vereine in Kraft getreten.

mehr...

 

Das aktuelle Thema -

Bürokratiekosten-Monster DSGVO:

Die neue Datenschutz-Grundverordung der EU ist nicht nur ein Bürokratiemonster, sondern verursacht auch Kosten in Millardenhöhe.

mehr...

 

Diskutieren Sie mit!

 

Veranstaltungshinweis

Aktuell keine Veranstaltungshinweise

Kontakt und Terminvereinbarung

Kanzlei

Rechtsanwalt Jochen Zülka
Elsterweg 6
32602 Vlotho

 

Postanschrift:

Rechtsanwalt Jochen Zülka

c/o Riechmann Rechtsanwälte

Marienstraße 52

32427 Minden

 

Telefon

+49 57 33 / 96 01 18
oder in Minden

+49 5 71 / 82 87 8-20

(Sekretariat Frau Mack)

 

Fax

+49 57 33 / 96 01 37

 

E-Mail

kontakt@ra-zuelka.de

zuelka@rr-minden.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kooperationspartner

Kontakt


Hausanschrift

Riechmann Rechtsanwälte

Marienstr.52 


32427 Minden

 

Postfach 

Riechmann Rechtsanwälte


Postfach 26 25 


32383 Minden

 

Telefon: 0571 / 82878 - 0 


Telefax: 0571 / 82878 - 10
E-Mail: kanzlei@rr-minden.de

Info: www.rr-minden.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Jochen Zülka - Kanzlei für Bau- und Verwaltungsrecht 2018